Tätigkeitsschwerpunkte als Pflegesachverständiger

Als Pflegesachverständiger, Pflegegutachter erstelle ich Gutachten zu Fragen des Pflegebedarfs, der Pflegeleistung und Pflegeorganisation. Außerdem berate und unterweise ich Pflegepersonen in der täglichen Betreuung auch zu Hause.

Schwerpunkte sind:

  • Pflegeversicherungsgesetz – Pflegekassen/Antrags- und Widerspruchsverfahren zum Pflegestufenbescheid
  • Sozialgerichtsgutachten
  • Gutachten fürZivilgerichte und Strafverfolgungsbehörden – bundesweit
  • Beweissicherungsgutachten bei Verdacht auf pflegerische Behandlungsfehler
  • Krankenpflege                                             SGB VII
  • Pflegeversicherungsgesetz                         SGB XI
  • Hilfe zur Pflege          (z.B. Assistenz)      SGB XII
  • Schadgutachten – Haftungsgutachten – Zivilrecht

Die Inhalte meiner gutachterlichen Tätigkeit sind:

  • Feststellung der Pflegebedürftigkeit
  • SGB VII, IX, XI und XII
  • berufskundliche und sozialpflegerische Gutachten
  • Beurteilung der verminderten Erwerbsfähigkeit für das Pflegepersonal
  • Überprüfung des Bedarfs an Hilfs-/Pflegehilfsmitteln
  • Bewertung von Pflegeleistung
  • Beweissicherung und Bewertung von pflegerischen Behandlungsfehlern
  • Beurteilung der konkreten Pflegebedürftigkeit nach Behandlungsfehlern sowie Unfällen, zur Bewertung haftungsrechtlicher Ansprüche
  • Bewertung der Notwendigkeit von freiheitsentziehenden Maßnahmen wie z.B. Bettgitter, Fixiergurte etc. sowie Beratung zur Vermeidung dieser Maßnahmen
  • Ermittlung des Zeitbedarfs für die Hauspflege SGB XII (Persönliche Assistenz)
  • Beurteilung des finanziellen und zeitlichen Mehrbedarfs durch den Pflegefall
  • Ermittlung des Personalbedarfs zur Versorgung
  • Berechnung der Personal- und Sachkosten

sprechen Sie uns an, wir hören zu und suchen Lösungen